yoga

Faszien, was ist das?

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum Herz, Leber, Lunge, Niere, Blase und alle anderen Organe nicht lose im Körper herumkullern? Faszien umhüllen und durchziehen alle Organe und Muskeln, sie verbinden unsere Knochen miteinander und sorgen für Ordnung im Körper. Ohne Bindegewebe hätten Muskeln die Konsistenz von Marmelade und das Skelett wäre nur ein loser Haufen Mikadostäbchen.

Stellen Sie sich Faszien vor wie einen „Ganzkörperpullover“ aus einem sehr wertvollem, fein gesponnenem und elastischem Material. Damit Sie sich in Ihrem Faszienpullover wohl fühlen und er schön, glatt und geschmeidig bleibt, pflegen Sie ihn mit entspannbar® Yoga.

entspannbar® Yoga ist mein ganz persönlicher Yogastil, der sich im Laufe der Jahre entwickelt hat. Darin finden sich Elemente im Stil von Iyengar Yoga, regeneratives Yin Yoga, Yin Yoga mit Powerstretches und Übungen für einen stabilen Beckenboden.

An Iyengar Yoga schätze ich die Verwendung von Hilfsmittel wie Decken, Kissen, Yogagurte- und blöcke, die dem Körper in den Haltungen die Unterstützung geben, die er braucht. Und den Fokus auf eine korrekte Ausrichtung des Körpers in der jeweiligen Haltung.

An Yin Yoga gefällt mir die Ruhe und die Zeit, die man sich für jede einzelne Übung nimmt. Bei diesem Yogastil geht es im weitesten Sinn um Dehnübungen, von sanft schmelzend und regenerativ bis hin zu anregenden Powerstretches. Alles im harmonischen Zusammenspiel mit dem Atem.

Lassen Sie sich faszinieren!